Raspberry Pi – raspbian SSH

SSH vor dem ersten Start des Raspberry Pi aktivieren

Version: 28/05/2017 - zur Überarbeitung markiert

Hier nur eine schnelle beiläufige Information zum Betriebssystem Raspbian für den Raspberry Pi. Es betrifft die Standarteinstellung für den SSH Zugriff.

Seit Release des Raspbian Images von 25.11.2016 ist der SSH-Server standardmäßig deaktiviert. Offensichtlich aus Sicherheitsgründen. Wenn man nun wie ich die Pi’s lediglich Headless betreibt, war ich schon verwundert wieso ich auf einem neu installieren Gerät keine SSH Verbindung herstellen kann.

Also wie aktiviert man nun wieder den SSH-Server auf dem Raspberry Pi? Ganz einfach: Die neu installierte SD-Karte nochmal flott an einem anderen Rechner mounten und in der Bootpartition eine leere Textdatei mit dem Namen ssh erstellen.

Das war es auch schon, wichtig ist lediglich das die Datei exakt so heißt. Nach dem nächsten Bootvorgang ist der SSH-Server wieder ganz normal zu erreichen.

Die Standart Zugangsdaten lauten:

Username: pi
Passwort: raspbian

Das Passwort sollte und muss man nach dem ersten Login mit passwd ändern! Unter Umständen je nach Internetzugang und Einstellungen des Routers ist der Pi auch von außerhalb erreichbar.

Zur Grundkonfiguration sollte man sich sudo raspi-config genauer anschauen, als erstes sollte man dann die Speicherkarte expandieren.

Raspbian ist [ HIER ] erhältlich.

ECPLIPSE: Dateien umbenennen

Verschieben, Umbenennen und Löschen von Dateien. Umbenennen einzelner Dateien oder des ganzen Projekts.
Version: 2 – 06/01/2018

Wenn man in Eclipse automatisch ein Working-Set sowie ein neues Projekt erstellt hat, werden einzelne Dateien nicht immer so benannt wie man es gerne hätte. Dateien im Dateimanager einfach umbenennen wirkt sich sehr fatal aus den Eclipse wird sie gar nicht mehr anzeigen. Selbst ein Importieren einzelner Dateien stellt sich als kleiner Hürdenlauf dar.

In Eclipse ist das Werkzeug zum z.B umbenennen versteckt unter dem Menüpunkt „Datei -> Refactoring„. Noch einfacher mit einem Rechtsklick auf die gewünschte Datei und „Refactoring„. In der Englischen Originalversion nennt sich der Punkt „Refactor“ und „Rename„.

Datei in Eclipse umbenennen.

Möchte man nur eine Klassendatei umbenennen geht das sogar noch einfacher. Einfach die entsprechende Klasse umbenennen, anschließend wird dies als Fehler erkannt und im Hilfe-Tooltipp wird angeboten die Datei nach der Klasse zu benennen.

 

Noch Fragen zu diesen oder ähnlichen Themen?
Diskussion zum Beitrag hier 

JAVA: getText String in int umwandeln

Java-Typumwandlung

Type-Casting mit primitiven Datentypen

Folgendes kleine Problem: Wenn man mit text = textfeld.getText() den Inhalt eines Textfeldes abfragt, wird das Ergebnis in text als String zurückgegeben. Möchte man damit Berechnungen vornehmen funktioniert dies natürlich nicht.

Die Klasse Integer aus java.lang.Integer kann sehr schön einen String in int umwandeln mit zahl = Integer.parseInt( text );

Vor einem textfeld.setText( ergebniss ) muss man die Zahl natürlich wieder in einen String umwandeln. Dies kann sehr gut mit ergebniss = String.valueOf( zahl ); bewerkstelligt werden.

Codebeispiel:

String txt1 = textField1.getText();
String txt2 = textField2.getText();

int zahl1 = 0;
int zahl2 = 0;
String ergebniss = "";

try{
    zahl1 = Integer.parseInt( txt1 );
    zahl2 = Integer.parseInt( txt2 );
   
    ergebniss = String.valueOf( zahl1 + zahl2 );
    
}catch(NumberFormatException ex){
    //Fehlerbehandlung falls es sich nicht um Zahlen handelt.
}
    
textField3.setText( ergebniss );

Stand: 2022-02-11 14:46:52 Friday