Tools und Werkzeuge zum Programmieren, Webdesign und Grafik

Persönliche Tool-Liste Adam Jaquet

Nachfolgend führe ich die wichtigsten Programmpakete auf die ich tagtäglich für Programmierung, Webdesign und Bildbearbeitung einsetze. Ich setze ein und kenne nur die Linux-Versionen.

Calibre ebook management

Calibre ist ein freies Programmpaket zur Verarbeitung, Konvertierung und Verwaltung von E-Books für Linux, macOS und Windows. Neuerdings hatte ich auch Kontakt mit dem Calibre unter Windows 10. Auch dort finde ich ihn sehr empfehlenswert. Es gibt unter Window 10 keinen Oboard ePub Reader und bevor man sich da irgend welche Malware ins Haus holt sollte man sich dies auf jeden Fall mal anschauen.


INKSCAPE

Inkscape ist eine freie, plattformunabhängige Software zur Bearbeitung und Erstellung zweidimensionaler Vektorgrafiken. In meinen  Augen ein sehr mächtiges Werkzeug in dem mehr steckt als es auf dem ersten Blick ausschaut. Ich setze es überwiegend dazu ein Schaltflächen, Schriftzüge etc. herzustellen.


GIMP

GIMP ist ein kostenloses und freies pixelbasiertes Grafikprogramm. GIMP ist ein Grafikprogramm, das Funktionen zum Editieren und Erstellen von Pixel- und Vektorgrafiken bietet.


NETBEANS IDE (ersetzt durch VIM)

NetBeans IDE ist eine freie integrierte Entwicklungsumgebung, die komplett in der Programmiersprache Java geschrieben wurde und auf der NetBeans-Plattform läuft.


VIM

Ein Editor und IDE für alles. Hier  habe ich eine kleine FAQ zu Vim.

In Vim setze ich folgende Plugins ein:

  • taglist
  • tagbar
  • NERD_tree
  • gitcutter
  • fugitive
  • delimitMate

https://www.vim.org (befindet sich aber in allen Distributionen)


GNOME-BUILDER

Falls es mal doch eine Grafische IDE sein muss und VIM einfach nicht „hübsch“ anzusehen ist, verwende ich den Gnome-Builder. Dieser kann vollständig den VIM emulieren und ich kann mit all meinen Tastaturkürzeln wie gewohnt im VIM arbeiten.


TEXMAKER

Texmaker ist ein plattformübergreifender Unicode-Texteditor für die Erstellung von LaTeX-Dokumenten.


NEMIVER

Stand-alone C/C++ debugger für die Gnome Desktop-Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.